Halbes Fass als Miniteich

Das etwas andere Biotop.

Halbes Fass als Miniteich

Ein heißer Dekorationstipp ist das Verwenden von einem halben Weinfass als Miniteich. Sie müssen das halbe Fass nur mit Wasser füllen und den Mini-Teich mit passenden Pflanzen bestücken. Schon haben Sie einen weiteren echten Hingucker in Ihrem Garten und sorgen zugleich für das richtige Flair.

Neben den vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten eines halben Holzfasses, ist es überdieß auch extrem witterungsbeständig. Durch hochwertige, massive Eiche mit einer Wandstärke von 23-27 mm, sowie durch professionelle und aufwendige Handarbeit ist eine hohe Lebensdauer von dem halben Holzfass zu erwarten. Lediglich ein äußerer Verschleiß wird sich über die Jahre bemerkbar machen, während die Dichtungseigenschaften des halben Holzfasses nicht beeinflusst werden.

Individuellen Dekorationswünsche mit einem Weinfass-Miniteich verwirklichen

Mit einem Miniteich im Weinfass können Sie Ihre ganz individuellen Dekorationswünsche verwirklichen. Sie werden mit dem Miniteich im Weinfass für eine besondere Atmosphäre in Ihrem Garten sorgen, die so bestimmt kein zweites mal zu finden sein wird. Bevor Sie anfangen sich Ihre Dekorationsideen für den Miniteich im Weinfass zu überlegen, müssen Sie entscheiden, ob Sie ein Miniteich im ganzen Weinfass oder ein Miniteich im halben Fass möchten.
Wenn Sie einen Miniteich im Weinfass suchen, der im Garten eine besondere und herausstechende Rolle spielt, dann ist es sinnvoll einen Miniteich im ganzen Weinfass zu verwenden. Sollten Sie auf der Suche nach einem eher kleineren Objekt sein, das sich den anderen Dekorationselement im Garten nicht ungewollt überordnen, so ist das Miniteich im kleinen Weinfass das Richtige für Sie.

Angenehmer Holzton des Miniteichs

Das Tolle an dem Miniteich im Weinfass ist, dass er durch den angenehm wirkenden Holzton perfekt in jeden Garten passt. Der Miniteich im Weinfass stört das natürliche Landschaftsbild keineswegs. Andere Dekorationselemente
im Garten stechen zwar besonders heraus, aber wirken genau dadurch absolut kitschig. Dies ist bei einem Miniteich im Weinfass durch die oben beschriebenen Eigenschaften ausgeschlossen.

Den Miniteich im Weinfass können Sie außerdem auch noch für andere Zwecke verwenden, falls Sie Ihren Garten in einer Saison mal nicht mit einem Miniteich verschönern wollen. Immer mehr wird der Miniteich im Fass als Pflanzentopf verwendet.
Auch in dieser Funktion hat der Miniteich im Barrique ähnlich stark ausgeprägte dekorative Fähigkeiten. Am häufigsten jedoch wird der Miniteich im Weinfass zur Regentonne umfunktioniert. So können Sie unzählige Liter an Wasser sparen und die Umgebung dabei noch verschönern.

Pflege eines Weinfass-Miniteichs

Darüber hinaus ist der Miniteich im Weinfass absolut pflegeleicht. Lediglich ein mal im Jahr, möglichst im Herbst, sollten Sie den Miniteich entleeren und das Weinfass danach reinigen.
Anschließend ist der Miniteich im Barrique-Fass wieder der Witterung auszusetzen, da das Eichenholz andernfalls austrocknet. Deshalb sollten Sie es vermeiden, den Miniteich im Fass starker und direkter Sonneneinstrahlung auszusetzen.
Schon wenn Sie Ihren Miniteich im Weinfass kreieren sollten Sie darauf achten den richtigen Untergrund zu wählen. Als Boden sehr zu empfehlen ist Kies. Wenn Sie diese Ratschläge beachten, dann können Sie, dank der überragenden Qualität von jedem Fass, mit einer langen Lebensdauer rechnen.